Karatbars

Das goldene Händchen des Harald Seiz

„Gold ist ein klarer Gewinner der Pandemie“, weiß Harald Seiz

.gpg
GERMAN PRESS GROUP

Harald Seiz hat ein goldenes Händchen: Der Chef der international tätigen Karatbars Gruppe prognostiziert seit Jahren, dass Gold die einzige sinnvolle Alternative zu Geld ist. Er hat erfolgreich mit den unterschiedlichen Goldprodukten, die in mehr als 140 Ländern reissenden Absatz finden, Karatbars zu einem der erfolgreichsten Gold-Unternehmen weltweit gemacht.

Die Entwicklungen der vergangenen Wochen geben ihm recht: Gold steht kurz davor, die Marke von 1.800 Dollar zu überwinden. Der Preis des Edelmetalls erreichte mit 1.773 Dollar je Feinunze (31,1 Gramm) in dieser Woche den höchsten Stand seit etwa siebeneinhalb Jahren.

Aber es ist noch Luft nach oben: Das Rekordhoch von 1.921 Dollar aus dem Jahr 2011, ist noch ein gutes Stück entfernt. Harald Seiz: "Unsere Analysten gehen davon aus, dass auch diese Hürde schon bald genommen wird. Jeder, der jetzt in Gold investiert, ist auf der Gewinnerstrasse."

Mehr noch: „Gold ist ein klarer Gewinner der Pandemie“, weiß Harald Seiz und nennt auch die tatsächlichen Gründe: Unterstützung erhalte der Rohstoff von einem schwächelnden Dollar und der Flut billigen Geldes der Notenbanken weltweit.

Angesichts steigender Infektionszahlen gelten weitere Stimulierungsmaßnahmen der US-Regierung und der US-Notenbank als wahrscheinlich. Die atemberaubende Geldentwertung durch die Ausweitung der Zentralbank-Liquidität und der Staatsverschuldung setzt sich damit ungebremst fort.

Und: „Es ist ausgemachte Sache, dass die Leitzinsen für lange Zeit auf niedrigem Niveau bleiben werden“, sagt Harald Seiz auf der Basis der Karatbars-Analysten. „Gold bleibt auch langfristig der Gewinner. Gold zahlt keine Zinsen und ist ein absoluter Inflationsschutz.“

Da die realen US-Zinssätze (abzüglich der Inflation) negativ sind, prognostizieren weltweit Banken wie Goldman Sachs einen Goldpreis von 2000 Dollar in den kommenden zwölf Monaten. Harald Seiz freut das: "Das bedeutet, dass unsere Partner und Affiliates weiterhin gute Geschäfte machen können."

Read more

Wie Harald Seiz seinen Goldtraum verwirklicht

Die Karatbars Academy fördert Bildung, Leistung und Produkte. Harald Seiz: "Das Jahr 2020 mit allen Problemen, die wir durch COVID-19 und damit verbundenen Proteste und Unruhen haben, hat für Karatbars ein neues Kapitel aufgeschlagen. Wir gewinnen immer mehr Affiliates und Menschen, die in diesen schweren wirtschaftlichen Zeiten die Möglichkeiten des Goldes erkennen.

Dash Investment Foundation setzt auf Gold

Die Dash Investment Foundation (DIF) hat über dem Krypto-Gold-Dienstleister Vaultoro Gold für ihr Portfolio erworben. Die Foundation wurde gegründet, um die Erträge aus dem Dash-Netzwerk zu verwalten.