Markets

Karatbars International

Wenn Prognosen eintreffen: Gold über 1.800 US-Dollar

Den 7. Juli 2020 wird sich Harald Seiz, Chef der internationalen Karatbars-Gruppe, rot im Kalender anstreichen. Zum ersten Mal seit September 2011 liegt der Preis des Metalls jetzt bei über $ 1.800 je Unze. Genau das hatte Harald Seiz frühzeitig prognostiziert.

Rally in Gold

Gold tops $1,800 and hits highest level since 2011

These are strange times on Wall Street. Stocks are surging on optimism about a potential economic rebound. Yet investors are still very nervous about the growing threat of a second wave of Covid-19 cases in the United States.

COVID-19

Trump administration sent $1.4bn in stimulus checks to dead people

The Trump administration sent almost $1.4bn in coronavirus stimulus payments to dead people, according to its own watchdog’s report.

Karatbars

Das goldene Händchen des Harald Seiz

Harald Seiz hat ein goldenes Händchen: Der Chef der international tätigen Karatbars Gruppe prognostiziert seit Jahren, dass Gold die einzige sinnvolle Alternative zu Geld ist. Er hat erfolgreich mit den unterschiedlichen Goldprodukten, die in mehr als 140 Ländern reissenden Absatz finden, Karatbars zu einem der erfolgreichsten Gold-Unternehmen weltweit gemacht.

Segway

The Segway is officially over

The Segway PT, which earned a place in pop culture but never realized its creators' world-changing ambitions, will come to an end this summer.

Wirecard

Chef Markus Braun tritt mit sofortiger Wirkung zurück

Wirecard-Chef Markus Braun tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Das teilte der Zahlungsdienstleister an diesem Freitag mit. Zum Interims-CEO wird James Freis berufen, der erst einen Tag zuvor sein Amt als neuer Compliance-Vorstand angetreten hatte.

Ernst & Young

"Täuschung" bei Wircard: Aktie stürzt ab

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat seinen lange erwarteten Jahresabschluss zum vierten Mal verschoben. Es gibt milliardenschwere Unklarheiten in der Bilanz, wie der Dax-Konzern am Donnerstag in Aschheim bei München mitteilte. Die Aktie brach daraufhin um bis zu 66 Prozent ein auf 35 Euro und war zeitweise vom Handel ausgesetzt. Zuletzt lag das Minus bei rund 40 Prozent.

hydroxychloroquine

US stockpile stuck with 63 million doses

The federal government is stuck with 63 million doses of hydroxychloroquine now that the US Food and Drug Administration has revoked permission for the drug to be distributed to treat coronavirus patients.

VW-Topmanager Axel Eiser verhaftet

US-Behörden spüren Schlüsselfigur im Dieselskandal in Kroatien auf

US-Behörden haben Axel Eiser in Kroatien aufgespürt. Der Fall des früheren Audi-Dieselmotorentwicklers zeigt, dass die Manager des Volkswagen-Konzerns auch im Jahr fünf nach Aufdeckung des Abgasskandals wohl nirgends außerhalb Deutschlands sicher sind.

Movies

The Oscars have been delayed until April 2021

Film's biggest night is being rescheduled for the first time in 40 years due to the coronavirus pandemic. The Academy of Motion Picture Arts and Sciences announced on Monday that the 93rd Oscars will no longer take place on February 28 as planned. Instead, the board of governors said the show will take place on April 25, 2021.

Dash

Dash Investment Foundation setzt auf Gold

Die Dash Investment Foundation (DIF) hat über dem Krypto-Gold-Dienstleister Vaultoro Gold für ihr Portfolio erworben. Die Foundation wurde gegründet, um die Erträge aus dem Dash-Netzwerk zu verwalten.

Nouriel Roubini

Der Hexer von New York: Das wird passieren

Nouriel Roubini macht seinem Ruf als Crashprophet alle Ehre. Er sagt Inflation und ein Jahrzehnt der Verzweiflung voraus. Doch bei der Geldanlage rät er zu Besonnenheit – und taktischem Vorgehen: Erst Staatsanleihen kaufen, in ungefähr zwei Jahren auf Gold wechseln.

Wall Street

Wall Street suffered sharpest daily decline in months

Stocks on Wall Street suffered their sharpest daily decline in months on Thursday as investors’ confidence was rattled by grim new economic forecasts, another 1.5 million weekly unemployment claims and a worrisome uptick in cases in parts of the United States.

Axel Springer

KKR will sich alle Springer-Aktien im Streubesitz sichern

Der Finanzinvestor KKR will beim deutschen Medienkonzern auch die Aktien der Minderheitsaktionäre übernehmen. Dazu ist eine Abschlagszahlung geplant.

Blockchain Strom

Sun Exchange: Wenn aus Solarstrom Bitcoin wird

Die bevorstehende Energiewende verlangt neue Ideen und Lösungen in der Strominfrastruktur. Erneuerbare Energien lassen sich dabei durch dezentrale Versorgungsnetzwerken effizienter vermarkten. Die benötigte digitale Infrastruktur könnte durch die Blockchain-Technologie bereitgestellt werden.

Kriminalität

Chinesische Polizei friert tausende Krypto-Konten ein

Die chinesische Polizei hat im Rahmen umfangreicher Ermittlungen und Razzien die Konten tausender Krypto-Nutzer teilweise "unwiderruflich" eingefroren. Die Krypto- und Fiat-Assets seien Teil illegaler Aktivitäten heißt es.

BITCOIN

People’s Bank of China Ex-Boss Optimistic about Bitcoin and Cryptocurrencies

Wu Xiaoling, former Vice-President of the People’s Bank of China (PBoC) and now chairperson of Wudaokou School of Finance at Tsinghua University, has once again praised bitcoin and other altcoins, saying although they have their pros and cons, they play a crucial role in development.

Shortnews

BASF

Verlust im zweiten Quartal

BASF-Chef Martin Brudermüller einen Verlust im zweiten Quartal für möglich. Das Unternehmen werde den Einfluss der Corona-Pandemie im zweiten Jahresviertel stark zu spüren bekommen. BASF erwarte als operatives Ergebnis einen niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag. Es könne auch null sein oder negativ. Brudermüller begründete dies mit dem weltweiten Stillstand in der Automobilindustrie, der wichtigsten BASF-Kundengruppe. Auch mit einer starken Nachfrage aus anderen Segmenten könne der Rückgang bei Automobil nicht ausgeglichen werden. Im Verlauf des Jahres rechne BASF zwar mit einer Verbesserung, nicht aber mit einer vollständigen Erholung.

China

Schutz vor ausländischen Übernahmen

Die EU-Kommission will die europäische Wirtschaft besser vor zu großem Einfluss aus dem Ausland schützen und hat nun ein Strategiepapier vorgelegt. Staatlich subventionierte Unternehmen aus dem Ausland sollen es bei Einkaufstouren in der EU künftig schwerer haben. Die EU-Kommission legte am Mittwoch ein Strategiepapier vor, das die hiesige Wirtschaft besser vor Übernahmen und zu großem Einfluss unter anderem aus China schützen und gleiche Wettbewerbsbedingungen sichern soll. Vor allem chinesische Investoren hatten es zuletzt auf Hightech-Firmen in Deutschland und anderen Staaten abgesehen.

Hertz

Totalverlust: Warnungen vor neuen Aktien

Der insolvente US-Autovermieter Hertz hat potenzielle Investoren davor gewarnt, „so gut wie sicher“ ihr Geld zu verlieren. Das Unternehmen gibt neue Firmenanteile aus, um seinen Rettungsplan zu finanzieren. Damit die neuen Aktien an Wert gewinnen, müssten sich die Rahmenbedingungen schnell und signifikant verbessern. Die Hertz-Aktien fielen um mehr als 30 Prozent auf 1,88 Dollar. Der Kurs stieg von 56 Cent Ende Mai auf bis zu 5,53 Dollar Anfang Juni. Vergangene Woche entschied ein Insolvenzgericht, dass Hertz Aktien im Wert von bis zu einer Milliarde Dollar ausgeben darf.